top of page

The soundtrack of our year

Aktualisiert: 24. Dez. 2022

Wir frönen der Tradition, zum Jahresende zurückzuschauen auf die Songs, die uns durch das Jahr begleitet haben. Frei nach The Motto „hey, Mister D.J. put a record on – I want to dance“…


Veränderungen, wohin wir auch schauen. Dabei kennen wir natürlich nur eine Richtung: Geradeaus, wenn wir nicht gerade aufmerksam nach rechts und links oder auf das vergangene Jahr zurückblicken. Und da können wir Harry Styles nur zustimmen: Kaum etwas bleibt as it was.


Wir sind in eine neue Heimat in Berlin gezogen: Nach mehr als 20 Jahren haben wir die Rotherstraße im Friedrichshain verlassen. Unser nächstes house of memories ist das DSTRCT im Prenzlauer Berg: Modern, schick, innovativ, mit frischen Ausblicken und Perspektiven. Fühlt sich jeden Tag ein bisschen mehr nach zuhause an.


Zu sagen, dass nicht alle Veränderungen in der Welt nur rosig sind, wäre dezent untertrieben. Wenn VUCA ein Song wäre, bei uns liefe er auf heavy rotation. Die Herausforderungen (noch so eine Untertreibung) für unsere Gesellschaft nehmen stetig zu: Klimawandel, Digitalisierung, Wettkampf um städtischen Raum, Verkehrswende, Energiekrise… Wir alle sind zunehmend mit volatilen Situationen und Entwicklungen konfrontiert, in denen veraltete Strategien an Wirkung verlieren und traditionelle Technologien nicht mehr passen. Auf der matchboxLive und der Interschutz konnten wir, gemeinsam mit unseren Partnern, starke Impulse setzen, um strategisches Denken und Handeln von reaktiv auf proaktiv umzustellen. Die heat waves der Transformation gingen um die Welt.


Nicht geändert hat sich unsere Überzeugung, dass nur geteiltes Wissen gutes Wissen ist. Unsere Ausbildungen zum „Fachplaner und Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz“ sind inzwischen immergrüne Klassiker. Der Ohrwurm des Jahres war aber auf jeden Fall „Holzbau“. Definitiv kein One Hit Wonder. Unsere Podiumsdiskussion mit mehr als 100 Teilnehmern und zwei sehr gut besuchte Seminare beweisen, Holz als Baustoff ist gekommen, um zu bleiben.


Do it To it! Nicht nur drüber reden, auch machen! Ein Blick auf die riesige Zahl an spannenden Projekten, an denen wir 2022 mitwirken durften, ist auch nicht ganz holzfrei: die Holzaufstockungen der HOWOGE, das Voltarium und die Holzmodulfabrik von timpla by Renggli … to name but a few. Ein echter Hit ist das Go Transit Projekt in Ontario, Kanada, das wir gemeinsam mit unserer neuen Schwester accu.rate begleiten dürfen. Hochhausprojekte wie der East Side Tower, das B-One, Das FOUR in Frankfurt und der Roche 2 Bau in Basel machen uns stolz.

Stolz sind wir auch auf die Zertifizierungen, die wir in diesem Jahr erreicht haben: ISO 9001 für unser Qualitätsmanagement, DIN EN ISO/IEC 27001 für unser Informationssicherheits-Managementsystem und die Zertifizierung durch die Deutsche Bahn (DB Station & Service AG) für die Brandschutzkonzepterstellung und Durchführung brandschutztechnischer Ingenieurmethoden (Brand- und Evakuierungssimulationen). We made it.


Und wir haben uns getraut!

Nach langer, langer Party-Durststrecke haben wir endlich wieder gefeiert. Zum ersten Mal den "hhpberlin Herbstball" statt der üblichen Weihnachtsfeier. Shivers vor Aufregung und Wiedersehensfreude.


In herausfordernden Zeiten ist es gut, nicht allein zu sein. hhpberlin ist seit September Teil der Normec Group. Gemeinsam kann es uns gelingen, nachhaltige Sicherheit in einer unsicheren Welt zu schaffen, weil wir uns gegenseitig helfen und verstärken.


Call it love Margot Ehrlicher und hhpberlin – eigentlich ist die eine gar nicht ohne die andere vorstellbar. Und doch ist es soweit: Die Grande Dame des Brandschutzes sagt als Prüfingenieurin Servus, Tschüss, Goodbye und natürlich auch Auf Wiedersehen. Won’t forget you! Beratend steht Sie der hhpberlin wie gewohnt zur Seite.


Auf Wiedersehen sagen wir auch zu Ihnen. Wir wünschen unseren KundInnen, den langjährigen, den neu gewonnenen und den zukünftigen, unseren PartnerInnen, MitstreiterInnen und FreundInnen erholsame Feiertage und ein frohes und gesundes neues Jahr!


Sagen wir es doch einfach mit Peter Fox: Zukunft Pink!




Unsere Playlist 2022: The Motto – Tiësto & Ava Max Music – Madonna Geradeaus – Deichkind As It Was – Harry Styles House of Memories – Panic! At the Disco Heat Waves – Glass Animals & iann dior Do It To It – Acraze feat. Cherish We Made It – T-Low & Miksu/Macloud Shivers – Ed Sheeran Call It Love – Felix Jaehn & Ray Dalton

Won't Forget You - Shouse

Zukunft Pink - Peter Fox (feat. Inéz)



653 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Instagram Icon
bottom of page