• Nancy Langnickel

Nachruf: Wir gedenken Petra Büttner - unsere Pionierin der Ingenieurmethoden

Wir trauern um unsere geschätzte Kollegin Petra Büttner. Sie ist am 29.07.2019 nach langer Krankheit im Alter von 62 Jahren verstorben. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie und ihren Freunden. 


Petra Büttner war unsere Pionierin der Ingenieurmethoden und hat sich als diplomierte Physikerin zuerst mit dem Zonen-Modell CFast und später mit FDS (Fire Dynamics Simulation) auseinandergesetzt und in einem kleinen Team die Basis für unsere heutige Arbeit in diesem Bereich gelegt. 


Nach ihrem Physik-Studium an der TU Dresden im Jahr 1981 war sie zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Wissenschaften der ehemaligen DDR tätig. Anschließend widmete sie sich in der Abteilung Nukleare Sicherheit des Kernkraftwerks Greifswald Software-Entwicklungsarbeiten zur Simulation thermodynamischer Prozesse. Von 1992 bis 1997 spezialisierte sie sich auf die Anwendung von Brandsimulationssoftware, bis sie schließlich 1997 ihr Wirken bei hhpberlin begann. 


Mit ihrer Expertise hat sie Projekte wie den Berlin Hauptbahnhof, den Frankfurter Flughafen und das Roche in Basel maßgeblich begleitet. Wir werden sie stets als kompetente, engagierte und besonders herzliche Kollegin in Erinnerung behalten.  


Das Team von hhpberlin

59 Ansichten
6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0