Helfen macht glücklich

Der Mensch kann auf Dauer nicht gut allein…in diesem Jahr ist dies dem einen oder anderen noch bewusster geworden. Wir verstehen uns als Gemeinschaftswesen. Wie wichtig zwischenmenschliche Beziehungen für ein erfülltes und gesundes Leben sein können, ist nicht nur oft beschrieben, sondern auch bewiesen. Das Bedürfnis sich mit anderen Menschen verbunden zu fühlen, sie in schwierigen Phasen zu unterstützen, ist also tief in unserem Wesen verankert.


Hilfsbereitschaft kann sich auch in einer rein finanziellen Unterstützung von Hilfsorganisationen kanalisieren. Dass ein finanzielles Engagement auf Distanz Verbundenheit und Wertschätzung auslösen kann, mögen viele bezweifeln. Doch heute wissen wir mehr denn je: Entfernungen haben keinerlei Bedeutung. Sich nahe zu sein, ist eine Sache des Herzens und des Handelns.


Auch hhpberlin hat in diesem Jahr gespendet, mehr als in den Jahren zuvor. Dieses Jahr wurden jedem Team bzw. Standort eine Summe von 500 € zur Verfügung gestellt. Gemeinschaftlich wurde in den Teams diskutiert und entschieden, welche humanitäre Organisation unterstützt werden soll. Das Ergebnis unserer 8 Teams macht glücklich:


Team München: LichtBlick Seniorenhilfe e.V. hilft armen Rentnern finanziell bei Altersarmut (seniorenhilfe-lichtblick.de)


Team Frankfurt: https://www.caritas-frankfurt.de/spenden/spendenprojekte/wohnungslosenhilfe


Team Braunschweig: https://loewenherz.de/ und Melkam Edil – Förderverein German Church School Addis Abeba e.V. (melkam-edil.de)


Team Berlin: https://www.kaeltehilfe-berlin.de/


Team Hamburg: https://www.paulinchen.de


Team Bremen: PROJEKT BREMER ENGEL | Bremer Engel (bremer-engel.de)


Team Shared Services Center Berlin: https://strassenkinder-ev.de


Team Brandschutzdokumentation und Organisatorischer Brandschutz: https://kinderhospiz-regenbogenland.de/

130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
hhp_Logo_negativ_RGB.png