• Nancy Langnickel

Harry Potter zaubert bald in Hamburg

Von Hogwarts in die Hansestadt – das erfolgreiche Theaterstück “Harry Potter und das verwunschene Kind” kommt nach Deutschland. Das Hamburger Mehr! Theater am Großmarkt wird das neue Zuhause für die Zauberer aus Hogwarts und dafür sogar extra umgebaut. Im Frühjahr 2020 soll Premiere gefeiert werden. hhpberlin hat die Planung von Anfang an begleitet und das Brandschutzkonzept für den Umbau erstellt.


"Hamburg kann sich glücklich schätzen” 


Seine Uraufführung feierte das Stück 2016 im Londoner Palace Theatre im West End und ist seitdem immer ausverkauft. 25 Preise erhielt die Produktion mittlerweile, darunter neun Olivier Awards – ein Rekord. Seit 2018 wird “Harry Potter und das verwunschene Kind” auch am Broadway gezeigt, 2019 kommen Spielorte in Melbourne und San Francisco hinzu. Und 2020 dann Hamburg. Maik Klokow, Produzent der Mehr-BB-Entertainment hat es geschafft, das Stück nach Deutschland zu bringen. Er erklärt: “Dies ist ein Meilenstein der Theatergeschichte. Hamburg kann sich glücklich schätzen, ab 2020 ein solches Highlight in der Stadt zu haben.”


Aufwendige Umbauarbeiten 


Ab Mai 2019 wird das Mehr! Theater aufwendig umgebaut und der sonstige Veranstaltungsbetrieb eingestellt. Bislang finden hier vor allem Pop-Konzerte und Musical-Gastspiele statt. Das Multifunktionstheater war 2014 für eine Nutzung mit bis zu 3.330 Personen genehmigt worden. Die dauerhafte Harry-Potter-Show wird weniger Besucher fassen.


Das bestehende Brandschutzkonzept wurde von hhpberlin um wichtige Eckpunkte ergänzt. Die Show erfordert die Aufteilung der Räumlichkeiten in einen Zuschauersaal und zwei seitliche Foyers. Diese brandschutztechnische Trennung reduziert die Möglichkeit der Brandausbreitung und verbessert die Gesamtsituation, verändert das Gebäude jedoch vor allem in Hinblick auf die Rauchableitung. Unser Team führte neben der Erstellung des Brandschutzkonzeptes für die veränderte Nutzung eine Brandsimulation durch, um nachzuweisen, dass die vorhandene Rauchabzugsanlage unter den veränderten Bedingungen weiterhin die Schutzziele erfüllt.


Theater-Magie in zwei Teilen 


“Harry Potter und das verwunschene Kind” wird in zwei Teilen aufgeführt. Zuschauer können beide Teile entweder hintereinander an einem Tag oder an zwei aufeinanderfolgenden Tagen besuchen. Die Handlung: Harry Potter ist erwachsen. Als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Vater und Sohn zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0