Dipl.-Ing. Matthias Thiemann

Prüfingenieur für Brandschutz in Berlin. Weiterer Tätigkeitsschwerpunkt: Brandenburg und Sachsen.

Rotherstraße 16

10245

Berlin

Matthias Thiemann studierte Architektur an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus. Anschließend arbeitete er als Architekt in Cottbus und war dort u.a. als Projektleiter für verschiedene Hochschulbauten tätig. In den darauffolgenden Jahren leitete Matthias Thiemann, gemeinsam mit einem Partner, ein Architekturbüro in Düsseldorf und betreute dabei verschiedene Planungsaufgaben für die Deutsche Bahn AG u.a. im Bereich Brandschutz. Im Rahmen einer Fortbildung am Europäischen Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden erlangte er die Qualifikationen zum Fachplaner und zum Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS). Seit März 2008 arbeitet Matthias Thiemann bei hhpberlin. Als Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz sammelte er seitdem umfassende Erfahrungen in der Erstellung von Brandschutzkonzepte sowie der Planung und Konzeption von Brandschutzmaßnahmen für Sonderbauten. Darüber hinaus engagiert er sich als Mitglied in der Architektenkammer Brandenburg und ist Prüfingenieur für Brandschutz in Berlin. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Prüftätigkeit sind Bauprojekte in Brandenburg.* Als Prüfingenieur für Brandschutz prüft Matthias Thiemann bei der hhpberlin Prüfgesellschaft für Brandschutz mbH Brandschutznachweise für Garagen, Standard- und Sonderbauten entsprechend den Anforderungen der Landesbauordnungen. So bescheinigt er sowohl den Bauherren als auch den Bauaufsichten die brandschutztechnische Sicherheit ihrer Projekte. Diplom-Ingenieur Matthias Thiemann plant als Nachweisersteller daneben insbesondere Hochhäuser, komplexe Bestandsgebäude und Verkehrsbauwerke. Im März 2017 wurde Matthias Thiemann einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden der VPI – Vereinigung der Prüfingenieure für Baustatik in Berlin e.V. gewählt. Herr Thiemann ist darüber hinaus Stellvertreter des BVS-Vorstandes für die kommende Wahlperiode 2017 bis 2021. Und auch die hhpberlin Prüfgesellschaft freut sich über Zuwachs: Dipl.-Ing. Andreas Dahlitz ist Prüfingenieur für Brandschutz in Berlin und Brandenburg, Dr.-Ing. Christoph Klinzmann übernimmt diese Aufgabe in Schleswig-Holstein und Dipl.-Ing. Harald Niemöller wirkt als Prüfsachverständiger für Brandschutz in Bayern. Mitgliedschaft in Fachverbänden: Architektenkammer Brandenburg vfdb – Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V vpi – Vereinigung der Prüfingenieure für Baustatik e.V. bvpi – Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. AGBB – Arbeitsgemeinschaft Betrieblicher Brandschutz e.V. *Umfang und Aufgabe entsprechend der jeweiligen Landesregelung

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0