Dipl.-Ing. Andreas Dahlitz

Prüfingenieur für Brandschutz in Berlin und Brandenburg.

Babower Weg 24a

03226

Vetschau/Spreewald

Diplom-Ingenieur Andreas Dahlitz ist seit Januar 2000 als Sachverständiger für Brandschutz bei hhpberlin tätig und steht fachlich dem Gebiet der Brandschutzkonzepte vor. Seit 2008 leitet Herr Dahlitz darüber hinaus den Berliner Hauptsitz. Als Prüfingenieur für Brandschutz in Berlin prüft Andreas Dahlitz seit 2016 bei der hhpberlin Prüfgesellschaft für Brandschutz mbH Brandschutznachweise für Garagen, Standard- und Sonderbauten entsprechend den Anforderungen der Landesbauordnungen. So bescheinigt er sowohl den Bauherren als auch den Bauaufsichten die brandschutztechnische Sicherheit ihrer Projekte. Vor seiner Tätigkeit bei hhpberlin war Herr Dahlitz sieben Jahre als Sicherheitsingenieur beim TÜV Rheinland/Berlin-Brandenburg beschäftigt. Vor seinem Studium, welches Herr Dahlitz an der TU Magdeburg in der Fachrichtung Brandschutz absolvierte, war er bei der Berufsfeuerwehr tätig. Herr Dahlitz ist bei hhpberlin u.a. verantwortlich für die Projektleitung bei der Erstellung von Brandschutzkonzepten für Sonderbauten. Dabei widmet er sich insbesondere den Brandschutzkonzepten für Verkehrsanlagen, wie z.B. Bahnhöfe, Tunnel und Flughäfen. Zu seinem Aufgabengebiet gehört zudem die Qualitätskontrolle von Brandschutzkonzepten, die Erstellung von Prüfgutachten und die Bewertung von Werkfeuerwehren. Besonders involviert ist Herr Dahlitz auch bei der Festlegung von Brandszenarien in ausgedehnten Verkehrsanlagen und Sonderbauten und bei der Definition des Leistungsbildes Fachbauleiter Brandschutz. Mitgliedschaften: • vfdb - Verein zur Förderung des Deutschen Brandschutzes

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0