• Nancy Langnickel

Der Mercedes-Platz hat eröffnet

Mit einem bunten Kulturprogramm eröffnete am Samstag, den 13.10., der Mercedes Platz, das Herzstück des neuen Berliner Stadtquartiers an der East-Side-Gallery. 1.000 Menschen von 200 Firmen hatten zwei Jahre lang für den Bau gearbeitet, am Samstag feierten sie gemeinsam mit den Berlinern ein großes Nachbarschaftsfest mit Feuerwerk und Lichtshow.


"Eine Brache beleben, indem wir nicht nur eine Multifunktionsarena, sondern mit ihr als Anker ein lebendiges Stadtquartier entwickeln. Das war unsere Vision als wir vor mehr als 16 Jahren gemeinsam mit dem Land Berlin und dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg den Planungsprozess für das Areal des damaligen Ostgüterbahnhofs begonnen haben. Die Eröffnung des Mercedes Platz ist ein wichtiger Meilenstein für die Verwirklichung dieser Vision. Mit seinem vielfältigen Angebot und der hohen Aufenthaltsqualität wird der Mercedes Platz das Herzstück des neuen Stadtquartiers", sagte Michael Kötter, Vice President Real Estate & Development, Anschutz Entertainment Group Development GmbH.


Auf einer 20.500 Quadratmeter großen Grundfläche zwischen East Side Gallery und S-Bahn-Trasse sind ein 6.500 Quadratmeter großer öffentlicher Platz über einer Tiefgarage, der Verti Music Hall mit Platz für bis zu 4.500 Besucher, ein UCI Kino, ein Bowlingcenter und rund 20 Restaurants, Cafés und Bars sowie mehrere Shops entstanden. Hinzu kommen zwei Hotels - ein Indigo Design Hotel mit rund 118 Zimmern und ein Hampton by Hilton mit 254 Zimmern sowie circa 10.000 Quadratmeter Bürofläche.


Die Leistungen von hhpberlin


hhpberlin hat ein Gesamtbrandschutzkonzept für alle vier Gebäude erstellt sowie eine Rahmen-Brandschutzordnung für das gesamte Areal. Darüber hinaus konzipierte unser Team einzelne Brandschutznachweise und Brandschutzordnungen für eine Vielzahl der Mieterausbauten, etwa für das Kino, die Hotels, die Music Hall sowie einzelne Restaurants und Souvenirläden. Für das UCI mit den zwölf Sälen wurde eine Entfluchtungssimulation erstellt, um nachzuweisen, dass die Rettungswege sichergestellt sind, auch wenn mehrerer Säle gleichzeitig alarmiert werden. Darüber hinaus haben wir im Zuge der Ausführungsplanung unterstützt.


Fast alle Einrichtungen sind pünktlich zur Eröffnung fertig geworden. Das Kinocenter erhebt Ende Oktober den ersten Vorhang, die beiden Hotels im Laufe des Herbstes.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0