Dipl.-Ing.

Thiemann

Matthias

Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz

Berlin

Matthias Thiemann ist seit 2008 für hhpberlin tätig. Sein Hauptaufgabengebiet umfasst die Planung und Konzeption von Brandschutzmaßnahmen für Sonderbauten. Herr Thiemann studierte Architektur an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus. Anschließend arbeitete er als Architekt in Cottbus und war dort u.a. als Projektleiter für verschiedene Hochschulbauten tätig. In den darauffolgenden Jahren leitete Matthias Thiemann, gemeinsam mit einem Partner, ein Architekturbüro in Düsseldorf und betreute dabei verschiedene Planungsaufgaben für die Deutsche Bahn AG u.a. im Bereich Brandschutz. Im Rahmen einer Fortbildung am Europäischen Institut für postgraduale Bildung an der TU Dresden erlangte er die Qualifikationen zum Fachplaner und zum Sachverständigen für vorbeugenden Brandschutz. Darüber hinaus engagiert sich Herr Thiemann als Mitglied in der Architektenkammer Brandenburg.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0