Speicherstadt

Kategorie

Wohnhaus; Hochhäuser

Stadt

Potsdam

Kunde

Groth u-invest GmbH

Direkt an der Havel entstehen im Mittelbereich der Potsdamer Speicherstadt 270 Wohnungen. Bei der Verbindung von Historischem und Neuem werden auch die Mühlenspeicher als identitätsstiftende Elemente erhalten und für Wohnzwecke umgenutzt. Der Bauherr, die Berliner Groth Gruppe, investiert auf dem rund 11.350 qm großen Wassergrundstück rund 80 Millionen Euro in das Projekt. Für die Entwürfe der insgesamt zwölf neu errichteten und auch sanierten Häuser sind bereits namhafte Architekten beauftragt worden: Hilmer & Sattler und Albrecht, Christoph Kohl Architekten, kmh-architekten und nps Tchoban Voss. Der Brandschutz kommt aus einer Hand: von hhpberlin.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0