Smarthouse

Kategorie

Büro und Verwaltung

Stadt

München

Kunde

HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH

Das Münchner Smarthouse zeichnet sich besonders durch seine ökologische Bauweise aus: schonender Ressourceneinsatz und ein durchdachtes Betriebskonzept führen zu einer hohen Energieeffizienz. Die Temperatur der Erde fungiert als Klimaanlage, wodurch Büroräume über thermoaktive Decken im Winter erwärmt und im Sommer gekühlt werden. Durch die energetische Fassade bleibt die Wärme im Gebäude nahezu konstant. Zusätzlich wird der Stromverbrauch durch eine automatische Beleuchtungssteuerung gesenkt. Das bedeutet, dass Kunstlicht nur als Ergänzung zum Tageslicht an den Arbeitsplätzen genutzt wird. Das architektonische Konzept für das Smarthouse stammt vom Büro Auer+Weber+Assoziierte GmbH. Bauherr ist die Hochtief Projektentwicklung GmbH Bayern, die wiederum hhpberlin für den Brandschutz beauftragt hat.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0