National Congress Center (NCC)

Kategorie

Projekte International; Kultur

Stadt

Hanoi

Kunde

gmp International

Mit dem National Congress Center in Hanoi entstand im Jahr 2006 das rund 65.000 qm große neue Konferenzzentrum in der Hauptstadt Vietnams. Dessen Gestaltung übernahm das Architekturbüro gmp, von Gerkan, Marg und Partner. In Zusammenarbeit mit dem Bauherren - der Sozialistischen Republik Vietnam - entstanden in dem rund 175 Mio. Euro teuren Neubau ein Konferenzsaal für 3.500 Teilnehmer, ein Bankettsaal für 1.000 Personen, verschiedene Ausstellungsräume, ein Pressezentrum, zwei Sitzungssäle sowie Büroräume. hhpberlin plante und realisierte den Brandschutz.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0