Max-Planck-Institut für molekulare Genetik

Kategorie

Bildung

Stadt

Berlin

Kunde

Max-Planck-Gesellschaft e.V.

Deutschlands renommierte Forschungsorganisation vergrößert sich: Ein neues Institutsgebäude ergänzt den Wissenschaftsbereich der molekularen Genetik. Die Berliner Kendel Architekten entwarfen einen viergeschossigen Turm, dessen verglastes Atrium sich über alle Stockwerke erstreckt. Ausführungsarchitekten sind DGI Bauwerk. In den Bau mit 3.349 qm Nettogrundfläche investiert der Bauherr, die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., ungefähr vier Millionen Euro. Die Aufgabe von hhpberlin umfasste die Beratung in der Entwurfsphase, das Brandschutzkonzept in der Genehmigungsphase und die Beratung während der Ausführungsphase.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0