Hackesches Quartier

Kategorie

Büro und Verwaltung

Stadt

Berlin

Kunde

Investitionsgesell. Hackescher Markt

Das Büro- und Geschäftshausensemble Hackesches Quartier bietet nach der Fertigstellung im Herbst 2010 eine Mietfläche von rund 40.000 Quadratmetern. Neben den Büros entstehen ein Wohngebäude, Einzelhandels- und Gastronomieflächen, ein Hotel und zwei Tiefgaragen. Das Quartier setzt sich aus zwei voneinander getrennten Stadtblöcken zusammen, die - abhängig vom ausführenden Büro - unterschiedliche Architektursprachen besitzen. Vier Gebäude plante das Büro Müller Reimann, weitere Einzelgebäude haben die Büros Gesine Weinmiller und Grüntuch Ernst entworfen. Bauherr ist die IVG Development GmbH. hhpberlin betreut den Brandschutz über alle Leistungsphasen.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0