Güldenoffice

Kategorie

Hochhäuser; Büro und Verwaltung

Stadt

Braunschweig

Kunde

Staake Investment & Consulting GmbH & Co. KG

Allgemeine Beschreibung des Objekts Die Braunschweiger Güldenstraße ist eine der ältesten Straßen der Stadt. Mit dem Güldenoffice wird eine der letzten Baulücken der Braunschweiger Innenstadt geschlossen und ein neues, exklusives Wohn- und Bürogebäude entstehen. Das Güldenoffice wird auf einer Gesamtfläche von rund 10.000 Quadratmetern errichtet. Vom Erdgeschoss bis zum 3. Obergeschoss entstehen Büroflächen, die von der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF als alleiniger Mieter genutzt werden. Deren Wünsche wurden während der Objektplanung entsprechend berücksichtigt. Durch eine sogenannte Dreibund-Struktur soll ein Arbeitsumfeld mit hoher Aufenthaltsqualität und Flexibilität geschaffen werden: Die Flächen entlang der Fassade werden ausschließlich als Arbeitsplätze genutzt und bieten viel Tageslicht. In einer Mittelzone entstehen u.a. Besprechungsräume, Lager und Archiv. Im 4. und 5. Obergeschoss entstehen insgesamt 12 hochwertige Eigentumswohnungen. Unsere Leistungen hhpberlin hat für das Güldenoffice das Brandschutzkonzept erarbeitet und steht im Rahmen der Ausführungsplanung sowie baubegleitend zur Umsetzung des genehmigten Brandschutzkonzeptes beratend zur Seite. Darüber hinaus ist hhpberlin mit der Bauüberwachung Brandschutz beauftragt.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0