Bundespressekonferenz

Kategorie

Regierungsgebäude; Büro und Verwaltung

Stadt

Berlin

Kunde

Allianz Grundstücks GmbH

Die Bundespressekonferenz in Berlin wurde im Jahr 2000 offiziell bezogen. Bauherr des rund 50 Mio. Euro teuren Baus ist die Allianz Grundstücks GmbH, Stuttgart. Den Entwurf lieferten die Berliner Architekten Nalbach und Nalbach. hhpberlin betreute den Brandschutz des 2.900 m² großen und acht Stockwerke hohen Neubaus.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0