Überseequartier in der HafenCity

Kategorie

Büro und Verwaltung; Hochhäuser; Kultur; Einkauf; Hotels

Stadt

Hamburg

Kunde

Überseequartier Beteiligungs GmbH

Das Überseequartier bildet den städtebaulichen Mittelpunkt der Hamburger HafenCity. Auf dem rund acht Hektar großen Gelände lässt das private Investorenkonsortium aus Groß & Partner, ING Real Estate und SNS Property Finance ein neues Stadtviertel entstehen, das einen Nutzungsmix aus Wohn- und Bürogebäuden, Shoppingmalls und Kultureinrichtungen vorsieht. Auf dem Areal zwischen Elbe und Magdeburger Hafen werden unter anderem die Entwürfe der Architekten Bolles + Wilson, Léon Wohlhage Wernik, KSP Engel und Zimmermann, Ortner & Ortner, nps Tchoban Voss, Architekt Erick van Egeraat sowie Massimiliano Fuksas baulich umgesetzt. Bis zum Bauabschluss wird sich die Bausumme auf eine Milliarde Euro belaufen. Den Brandschutz der oberirdischen Gebäudeteile des nördlichen Überseequartiers konzipierte hhpberlin.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0