Simulation eines Sicherheitstreppenraumes als dynamisches Modell mithilfe des Programmes Fire Dynamics Simulator

Simulation eines Sicherheitstreppenraumes als dynamisches Modell mithilfe des Programmes Fire Dynamics Simulator

Jan-Mathis Schmitt

Abstract aus Bachelorarbeit

2018

Juli

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit werden die von der Muster-Hochhaus-Richtlinie sowie von dem Bauprüfdienst 1:2008 Hamburg geforderten Maßnahmen zum baulichen Brandschutz von Sicherheitstreppenräumen und die damit zusammenhängende Sicherheitskaskade unter Berücksichtigung des geforderten Schutzziels zur Verhinderung der Rauchausbreitung überprüft. Das Ziel dieser Arbeit ist es, eine Computersimulation eines Sicherheitstreppenraumes mit dynamischer Regelungstechnik zu erstellen und dessen Auswirkungen auf die Rauchausbreitung eines Brandes zu untersuchen. Mithilfe des Programmes Pyrosim wird unter Berücksichtigung brandschutztechnischer Anforderungen aus dem Bauordnungsrecht ein Versuchsmodell erstellt und anschließend mit dem Simulationsprogramm Fire Dynamic Simulator berechnet. Als Brandszenario wird ein Vollbrand in einer Wohnung dargestellt. Der Vergleich der Sicherheitskaskaden hinsichtlich der Rauch- und Brandausbreitung in dem Rettungsweg dient als Grundlage zur Auswertung der Leitfragen. Die Ergebnisse der Simulationen zeigen, dass es Abweichungen in der jeweiligen Erfüllung des Schutzzieles gibt. Es wird somit Raum für Anregungen und Diskussionen geschaffen.

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0