Ansätze zur Modellierung des Glasbruchverhaltens bei Brandeinwirkung

Ansätze zur Modellierung des Glasbruchverhaltens bei Brandeinwirkung

Laura Glade

Abstract aus Masterarbeit

2019

Juli

Die vorliegende Masterarbeit gibt einen Überblick über Modellierungsansätze des Glasbruch-verhaltens bei Brandeinwirkung. Dabei wurde zunächst der Baustoff Glas näher betrachtet. An-schließend wurden vorhandene Realbrandversuche, die sich mit der Thematik des Glasbruches bei thermischer Beanspruchung auseinandersetzten, vorgestellt und untersucht. Auf Basis eines ausgewählten Realbrandversuches wurden Modellierungsansätze in Fire Dynamics Simulator (FDS) für Einscheiben-Sicherheitsgläser entwickelt und angewendet. Die intensive Auseinander-setzung mit der vorliegenden Thematik hatte das Ziel, aussagekräftige Erkenntnisse auf dem noch unerforschten Gebiet der Glasbruchsimulation zu gewinnen. Die vorliegende Masterarbeit ist sowohl für Personen des Brandschutzwesens als auch für BenutzerInnen des ComputationalFluid Dynamics (CFD) Modells FDS bedeutsam

6fca4095009dffc5286085acf35bd3cc_400x400
  • LinkedIn - Grau Kreis
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
0